Home Allgemein Unternehmenskauf und asymmetrische Information – eine spieltheoretische Analyse