Home Allgemein Schiedsklauseln in Unternehmenskaufverträgen – Einbeziehung von nicht-unterzeichnenden Dritten (Interessenkonstellationen und Gestaltungsvorschläge)