27.02.18

Kion beteiligt sich an chinesischem Fahrzeugspezialisten (Ausgabe 3/2018)

Die Kion Group erwirbt einen Minderheitsanteil an EP Equipment aus Anji in der ostchinesischen Provinz Zhejiang. Mit der Transaktion soll laut einer Meldung des Wiesbadener Gabelstaplerherstellers an dem Anbieter für Lagertechnikgeräte im Niedrigpreissegment eine exklusive strategische Partnerschaft begründet werden. Kion, dessen Hauptaktionär der chinesische Dieselmotorenhersteller Weichai ist, möchte zusammen mit EP Equipment neue Produkte entwickeln und Synergien im Bereich der Lieferketten heben. Über die konkrete Höhe des Anteils und des Preises wurde nichts verlautbart. Das Closing der Transaktion soll im Laufe des Jahres vollzogen werden.

ma-rev.de/Prnyk3



Aktuelle Ausgabe

Juni 2018
Mehr...
E-Mag lesen


M&A China/Deutschland

M&A Insurance


Anzeige


M&A Datenbanken

> M&A DATABASE

Schnellsuche in M&A REVIEW