28.11.12

M&A REVIEW jetzt mit Beirat

Um die Zeitschrift noch breiter in der M&A-Community zu verankern und auch selbst einen umfassenderen Beitrag zur Entwicklung der M&A-Community über die M&A REVIEW zu leisten, wurde ein Beirat berufen. Kürzlich traf sich dieser erstmals unter der Leitung von Herausgeber Prof. Dr. Müller-Stewens. Die Teilnehmer waren sich einig: Der professionelle Dialog zwischen den einzelnen Interessengruppen soll ausgebaut und der Austausch von Wissenschaft und Praxis gestärkt werden, um so eine Qualitätssteigerung zu erreichen. Die M&A REVIEW dient dabei im Print und Online als Kommunikationsplattform der Anspruchsgruppen. Wir freuen uns, für den Beirat Persönlichkeiten gewonnen zu haben, die zum einen anerkannte Experten im M&A-Bereich sind und die sich über die Institutionen, die sie vertreten, nachhaltig um die Entwicklung einer M&A-Community im deutschsprachigen Raum engagieren.

Prof. Dr.-Ing. Kai Lucks leitet das MMI Merger Management Institut GmbH und ist Vorsitzender des Bundesverbandes Mergers & Acquisitions e.V. Er hat 35 Jahre bei Siemens und seinen Joint Ventures im Medizin- und Energieerzeugungsbereich gearbeitet, zuletzt in der Siemens- Zentrale als Leiter der Abteilung Business Area, Group Strategies, M&A Integration. Er studierte Bauwesen an der TU München und hält eine Honorarprofessur für integrales M&A-Management an der Hochschule Ingolstadt. Daneben hat er Lehraufträge für M&A am JurGrad in Münster und an der esmt European School of Management & Technology, Schloss Gracht.

Prof. Dr. Helmut Pernsteiner leitet das Institut für betriebliche Finanzwirtschaft an der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) und ist im Forschungsinstitut für Bankwesen sowie im Institut für Versicherungswirtschaft der JKU tätig. Er leitet ferner das Executive MBA Programm Fi nanzmanagement und weitere Weiterbildungsaktivitäten. Neben der Auseinandersetzung mit Fragen von Mergers & Acquisitions (v.a. Bewertung, Integration) beschäftigt er sich mit Problemen der Finanzierung von Familienunternehmen und von Unternehmen in Emerging Markets (auch mit M&A-Fragen). Er ist ferner als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger tätig.

Prof. Dr. Ingo Saenger ist seit 1997 Professor für Bürgerliches Recht, Zivilprozess- und Gesellschaftsrecht sowie Direktor des Instituts für Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Münster. Zu gleich ist er seit 2002 akademischer Leiter der LL.M./ EMBA-Studiengänge Mergers & Acquisitions und Wirtschaftsrecht & Restrukturierung, die von der JurGrad an der Universität Münster angeboten werden. Er studierte Rechts- und Geschichtswissenschaften an der Universität Marburg. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen im Gesellschaftsrecht, dem Recht des Unternehmenskaufs (M&A) und im Bereich des internationalen Vertragsrechts.

Prof. Dr. Christoph Schalast leitet an der Frankfurt School of Finance & Management den innovativen M&A-Master- Studiengang (Abschluss LL.M.) und ist Chairman der jährlichen M&A-/Private-Equity- Konferenz sowie Co-Direktor des Frankfurt Institute for Private Equity and M&A (FIPEMA). Er studierte Jura an den Universitäten Frankfurt am Main und Lausanne sowie Europäisches/Internationales Wirtschaftsrecht in Saarbrücken und Straßburg. Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Anwalt und Notar sind M&A, Real Estate sowie das Bank- und Finanzmarktrecht.

 



Aktuelle Ausgabe

Dezember 2016
Mehr...
E-Mag lesen


M&A China/Deutschland


Services


M&A Datenbank



Anzeige