02.10.17

Bosch Mahle Turbo Systems geht an FountainVest (Ausgabe 10/2017)

Der Honkonger Private-Equity-Investor FountainVest Partners erwirbt komplett Bosch Mahle Turbo Systems (BMTS), ein Joint Venture der Bosch-Gruppe und des Mahle-Konzerns. FountainVest beabsichtigt, alle Mitarbeiter und sämtliche Standorte zu übernehmen. Die beiden deutschen Automobilzulieferer hatten bereits im Januar bekanntgegeben, das gemeinsame Geschäft verkaufen zu wollen. Zum Preis und den weiteren Konditionen äußerten sich die beteiligten Parteien nicht.

Bosch und Mahle hatten BMTS 2008 als Gemeinschaftsunternehmen gegründet. Das Joint Venture entwickelt und fertigt mit insgesamt rund 1.300 Mitarbeitern Turbolader für PKW- und Nutz fahr zeughersteller. Die Schwerpunkte der Fertigung befinden sich im österreichischen St. Michael sowie in Shanghai. In Deutschland ist BMTS an zwei weiteren Standorten in Stuttgart und Blaichach vertreten. FountainVest plant, das Geschäft von BMTS mit Turbola dern insbesondere in China und Asien weiter auszu bauen. „Wir sind davon überzeugt, dass der Markt für Turbolader auch in den kommenden Jahren weiter wachsen wird, insbesondere da dieses Produkt bei Lösungen zur Schadstoffreduktion eine Schlüsselrolle spielen wird“, erklärt Frank Tang, Mitbegründer und CEO von FountainVest. „BMTS ist aufgrund seiner hervorragenden F&E-Arbeit und fortschrittlichen Produktionstechnologie bestens aufgestellt, um von dieser positiven Entwicklung der Branche zu profitieren“, so Tang weiter.

ma-rev.de/A28ah3


Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Oktober2017
Mehr...
E-Mag lesen


M&A China/Deutschland

Anzeige



M&A Datenbanken

> M&A DATABASE

Schnellsuche in M&A REVIEW