Zielgruppe/Leser

Die M&A REVIEW richtet sich vornehmlich an M&A-Professionals im deutschsprachigen Raum. Dazu gehören zunächst Führungskräfte in Strategie- und M&A-Abteilungen von Unternehmen (Corporates) sowie deren Unternehmensleitungs- und Kontrollebene (Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte, Beiräte). Daneben zählen Unternehmensberater, Vertreter von Investmentbanken und Corporate Finance-Boutiquen sowie Partner und Mitarbeiter von Wirtschaftsprüfungs-/Steuerberatungs- sowie Rechtsanwaltssozietäten, die im Bereich der Unternehmensübernahmen und Fusionen tätig sind, zum Leserkreis. Auch Finanzinvestoren – Buyout-Fonds, börsennotierte Beteiligungsgesellschaften und Family Offices – beziehen regelmäßig die M&A REVIEW. Aufgrund der wissenschaftlichen Fundierung und des universitären Hintergrunds ist die Fachzeitschrift auch in vielen Universitäten und Forschungseinrichtungen, verfügbar. Mit Anzeigen in der M&A REVIEW werden alle im deutschsprachigen M&A-Geschäft relevanten Multiplikatoren und institutionellen Zielgruppen sowie die führenden Köpfe der Branche erreicht.


Aktuelle Ausgabe

Juli/August 2017
Mehr...
E-Mag lesen


M&A China/Deutschland

Anzeige



M&A Datenbanken

> M&A DATABASE

Schnellsuche in M&A REVIEW