M&A REVIEW – führende Fachzeitschrift rund um Unternehmensübernahmen und Fusionen (26. Jahrgang)

Die M&A REVIEW wurde 1990 von Prof. Dr. Günter Müller-Stewens ins Leben gerufen und wird seit 1992 durch das Institut für Betriebswirtschaft (IfB) an der Universität St. Gallen inhaltlich betreut. Als führende Fachzeitschrift liefert die M&A REVIEW monatlich strukturiert und detailliert Analysen und Fachbeiträge zu Unternehmensübernahmen und Fusionen (Mergers & Acquisitions) im deutschsprachigen Raum sowie international. Im Rahmen der Berichterstattung bietet das breitgefächerte Themenspektrum einen fundierten Überblick zu aktuellen M&A-Trends, erfolgten Transaktionen sowie den beteiligten Interessengruppen (Käufer, Verkäufer, Berater, Intermediäre u.a.). Das inhaltliche Spektrum des Magazins umfasst praxisrelevante Fragestellungen entlang des gesamten M&A-Prozesses, Analysen von Verflechtungsstrukturen einzelner Konzerne und Branchen, statistische Auswertungen und Länderanalysen sowie juristische und (steuer)rechtliche Beiträge. Die M&A REVIEW ist Pflichtpublikation der deutschsprachigen M&A-Branche und über Partnerschaften mit führenden Konferenzen, Verbänden und die Etablierung eines Herausgeberbeirats fester Bestandteil der M&A-Community. Mit eigenem Webauftritt und einem monatlichen E-Magzin zum mobilen Lesen sind die Inhalte auch online verfügbar. Die M&A REVIEW ist seit 2014 Deutschland-Partner von DEALGATE. DEALGATE ist eine globale Dealmatching-Plattform für M&A-Professionals, Investoren und Unternehmer. Sie bietet Käufern und Verkäufern die Möglichkeit, nach geeigneten Kaufobjekten zu suchen beziehungsweise Unternehmensbeteiligungen anzubieten. Zum 1.1.2015 wird die M&A REVIEW darüber hinaus offizielles Publikationsorgan des Bundesverbands M&A.

 


Aktuelle Ausgabe

März 2017
Mehr...
E-Mag lesen


M&A China/Deutschland


M&A Datenbanken

> M&A DATABASE

Schnellsuche in M&A REVIEW


Anzeige